1 Datenschutzerklärung

1.1 Datenschutz

1.1.1 Personendaten

Unter Personendaten sind alle Angaben zu verstehen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen (Art. 3 Bst. a Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) vom 19. Juni 1992; SR 235.1), wie Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail. Zur Nutzung der Plattform E.Tutorials werden seitens der ETH Zürich, das heisst von der Professur für Informationstechnologie und Ausbildung von Ihnen als Nutzerin oder Nutzer solche Personendaten erhoben. Daneben können weitere Angaben, wie Sprache, Geschlecht, Herkunftsland und Institutionszugehörigkeit bzw. Funktion innerhalb einer Institution (z.B. Universität) erhoben werden. Die Angabe dieser Informationen ist teilweise freiwillig.

1.1.2 Prozessdaten

Zusätzlich zu den Personendaten werden Prozessdaten (z. B. der Zeitbedarf für eine bestimmte Aufgabe) in anonymisierter Form erhoben. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Sie werden getrennt von den Personendaten gespeichert und dienen nur statistischen Zwecken, beispielsweise der wissenschaftlichen Analyse von Lernfortschritten.

1.1.3 Zweck der Datenbearbeitung

Die Daten bzw. Personendaten werden von der ETH Zürich, das heisst von der Professur für Informationstechnologie und Ausbildung zum Betrieb der Plattform E.Tutorials bzw. zum Zweck der Durchführung von E.Tutorials bearbeitet. Insbesondere dienen die Daten auch dazu, die technischen Abläufe (z.B. Zugriffskontrolle) im Zusammenhang E.Tutorials zu vereinfachen und mit den Nutzern in Kontakt zu treten (z.B. Informationen zu neuen Inhalten und technischen Unterbrüchen). Prozessdaten im Sinne von Ziffer 1.1.2 können für wissenschaftliche Publikationen verwendet werden. Die Personendaten bzw. Daten werden verschlüsselt an der ETH Zürich und/oder in einem Europäischen Datenzentrum, bei MongoDB Atlas, gespeichert.

1.1.4 Weitergabe von Daten

Die Personendaten bzw. Daten werden zu keinem Zeitpunkt Dritten in unverschlüsselter Form zugänglich gemacht oder in irgendeiner Form an Dritte veräussert. Anonymisierte Daten im Sinne von Ziffer 1.1.2 können für wissenschaftliche Publikationen verwendet werden.

1.1.5 Datensicherheit

Die Datenbearbeitung erfolgt gemäss den Vorgaben des Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG SR 235.1). Die erhobenen Daten werden durch angemessene technische und organisatorische Massnahmen entsprechend fachgerecht vor unbefugtem Zugriff oder vor unbefugtem Bearbeiten oder Zerstörung geschützt. So werden alle Daten bei der Übertragung per SSL (https) verschlüsselt. Auch wird der Zugriff von Mitarbeitenden der Professur für Informationstechnologie und Ausbildung auf diejenigen Daten beschränkt, die sie zur Ausübung ihrer Aufgaben im Zusammenhang mit der Plattform E.Tutorials zwingend kennen müssen.

1.1.6 Cookies

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, welche durch Ihren Browser beim Besuch einer Website automatisch auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Diese Cookies ermöglichen es, Ihre Einstellungen (z.B. die Sprache) zu speichern, was Ihren Besuch auf unserer Website ermöglicht. Cookies können keine schädigenden Einflüsse auf Ihre Festplatte haben. Weiter werden durch Cookies keine neuen Personendaten an uns übermittelt. Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser zu deaktivieren. Durch die Löschung oder Blockierung von Cookies kann jedoch die Nutzbarkeit der Website deutlich eingeschränkt werden.

1.2 Analysedienste

Zur Analyse der E.Tutorials Webseite verwenden wir den Webanalysedienst Piwik. Dabei werden sogenannte “Cookies”, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen, verwendet. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Analyse wird an der ETH Zürich und damit nicht extern durchgeführt. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Sie können hier überprüfen ob wir Daten von Ihnen erheben:

1.3 Externer Login

1.3.1 Login mit Facebook (Facebook Connect)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit sich mit Ihrem Facebook-Profilangaben Ihres Nutzer-Kontos bei Facebook auf unserer Website zu authentifizieren ("Facebook Connect"), wodurch eine zusätzliche Registrierung entfällt.

Entscheiden Sie sich für die Registrierung mit ihrem Facebook-Konto, erhält Facebook über diese Schnittstelle Zugriff auf bestimmte Ihrer persönlichen Daten und die Möglichkeit diese Daten zu speichern. Hierzu gehören insbesondere Ihre verschlüsselte E-Mail-Adresse und andere Informationen über Ihre Registrierung auf den Websites von E.Tutorial. E.Tutorial erhält umgekehrt Zugriff auf Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen, Ihr Profilbild und u. U. auf sonst öffentlich zugängliche Profildaten bei Facebook. Sollten Sie mit diesem Datenaustausch nicht einverstanden sein, sollten Sie Facebook Connect nicht verwenden. Sie können sich alternativ direkt einen Account bei E.Tutorial erstellen.

Weitere Einzelheiten und welche Daten Facebook im Einzelnen erhebt und welche Rechte Ihnen diesbezüglich zustehen, erfahren Sie unter www.facebook.com und insbesondere in der Datenschutzrichtlinie von Facebook.

1.3.2 Login mit Google+ (Google+ Connect)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit sich mit ihrem Google+ -Profilangaben ihres Nutzer-Kontos bei Google+ auf unserer Website zu authentifizieren ("Google+ Connect"), wodurch eine zusätzliche Registrierung entfällt.

Entscheiden Sie sich für die Registrierung mit ihrem Google+ -Konto, erhält Google+ über diese Schnittstelle Zugriff auf bestimmte Ihrer persönlichen Daten und die Möglichkeit diese Daten zu speichern. Hierzu gehören insbesondere Ihre verschlüsselte E-Mail-Adresse und andere Informationen über Ihre Registrierung auf den Websites von E.Tutorial. E.Tutorial erhält umgekehrt Zugriff auf Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen, Ihr Profilbild und u. U. auf sonst öffentlich zugängliche Profildaten bei Google+. Sollten Sie mit diesem Datenaustausch nicht einverstanden sein, sollten Sie Google+ Connect nicht verwenden. Sie können sich alternativ direkt einen Account bei E.Tutorial erstellen.

Weitere Einzelheiten und welche Daten Google+ im Einzelnen erhebt und welche Rechte Ihnen diesbezüglich zustehen, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google.